Technisches Gymnasium: zum Abitur in 9 Jahren

Technisches Gymnasium: zum Abitur in 9 Jahren

Seit 50 Jahren gibt es in Baden-Württemberg die beruflichen Gymnasien. Inzwischen wird jedes dritte Abitur an einem beruflichen Gymnasium erworben.

Schüler mit einem mittleren Bildungsabschluss, die zuvor die Realschule, Werkrealschule, 2-jährige Berufsfachschule, Gemeinschaftsschule oder das allgemeinbildende Gymnasium besucht haben, können auf ein berufliches Gymnasium wechseln und in 3 Jahren die allgemeine Hochschulreife, das Abitur, erreichen. Damit sorgen die beruflichen Gymnasien nicht nur für die notwendige Durchlässigkeit in unserem Bildungssystem, sondern entsprechen auch dem Wunsch vieler Eltern und Schüler in 9 Schuljahren zum Abitur zu kommen.

 

Im Rahmen des Info-Tags der Carl-Engler-Schule Karlsruhe am 11. Februar 2017, 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr, wird sich auch das Technische Gymnasium der Carl-Engler-Schule mit seinen 2 Profilfächern Mechatronik und Umwelttechnik vorstellen.