Bildungsgang
Zahntechniker(in)
Bildungsprofil


Der/die Zahntechniker(in) ist ein anerkannter Beruf nach der Handwerksordnung (HwO). Als ausgebildete(r) Zahntechniker(in) sind Sie überwiegend in zahntechnischen Laboren tätig. Wobei der Einsatz in gängigen Zahnarztpraxen nicht ausgeschlossen ist. Im Auftrag von Zahnarztpraxen fertigen und reparieren Sie festsitzenden oder losen Zahnersatz (z.B. Kronen oder Brücken). Die Carl-Engler-Schule Karlsruhe verfügt über modernste Werkstätten in denen wir Sie auf Ihre verantwortungsvolle Tätigkeit vorbereiten. Die Ausbildung erfolgt im dualen System.
Voraussetzungen Hauptschulabschluss
Dauer 3,5 Jahre
Anmeldefrist die Anmeldung erfolgt über den Ausbildungsbetrieb
Informationen
Weiterbildungsmöglichkeiten 

Ansprechpartner
Besuch des einjährigen Berufskollegs (BKFH) zum Erwerb der Fachhochschulreife
Besuch der zweijährigen Berufsoberschule (TO) zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife,
anschließend Besuch der Fachhochschule (Ingenieurlehrgang) oder der Hochschule (Universität)
Besuch von Vorbereitungslehrgängen zur/zum Zahntechnikermeister(in) (IHK)
Herr Michael Mußgnug
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!