Netzinfos - Alles zum Schulnetz der Carl-Engler-Schule

So erstellen Sie einen Kalender für eine Klasse, in dem alle Termine (insbesondere Klassenarbeiten) eingetragen und vollautomatisch veröffentlicht werden. Der Kalender kann dann mit jedem internetfähigen Gerät eingesehen werden!

  • In der Schule den GW-Client starten
    (Wer den Client zuhause installiert hat, kann's natürlich auch zuhause machen!)
  • Rechtsklick auf Kalender - Neuer Kalender
  • Name festlegen, dabei die Klassenbezeichnung wie im Schulnetz verwenden (z.B. TG11_2)!
  • Rechtsklick auf den neu erstellten Kalender - Veröffentlichen... - Haken setzen bei:
    Diesen Kalender veröffentlichen - OK - fertig!
  • Jetzt erscheint der Kalender schon unter: http://ces.karlsruhe.de:51080/gwcal/calendar
  • Im GW-Client den Kalender anklicken und einen Termin eintragen (z.B. KA TE-NR.1)
  • Damit der Kalenderersteller (sinnvollerweise Klassen- oder CT-Lehrer) nicht alle Termine selbst eintragen muss, kann man den Kalender für weitere Personen (KollegInnen oder Schüler, z.B. Klassensprecher) mit den entsprechenden Rechten freigeben!
  • Rechtsklick auf den Kalender - Freigabe... - Freigeben für und mit dem Browse-Button im Novell Groupwise Adressbuch die gewünschten Personen suchen; darauf achten, dass die ausgwählten Personen rechts im Feld "Ausgewählt" übernommen werden!
  • Rechte wie gewünscht setzen (z.B. Hinzufügen + Bearbeiten, evtl. auch Löschen) - OK
  • Jetzt wird automatisch eine Mail an den/die Empfänger generiert, die noch ergänzt werden kann.
  • Die Empfänger müssen dann die Freigabe noch akzeptieren und können dann ebenfalls Termine eintragen/bearbeiten (und evtl. auch löschen)
  • Wenn der Kalender nicht mehr gebraucht wird, einfach löschen!