Netzinfos - Alles zum Schulnetz der Carl-Engler-Schule

Für die Erstellung von Laborprotokollen werden einige Dokumentvorlagen (für OpenOffice und MS-Office) zentral bereitgestellt. Hier eine Kurzanleitung zur Verwendung dieser Vorlagen mit OpenOffice (in der Schule):

  • OpenOffice-Writer starten
  • Extras - Optionen - Pfade - Dokumentvorlagen - Bearbeiten
  • Hinzufügen: K:\Vorlagen (Hier liegen die zentralen Vorlagen)
    (In H:\Profil\user\template liegen die eigenen selbst erstellten Vorlagen)
  • Fertig!
  • Die Vorlagen kann man sich auch kopieren und zuhause verwenden, den Pfad für die Vorlagen findet man auch zuhause unter:
    Extras - Optionen - Pfade - Dokumentvorlagen - Bearbeiten (evtl. kann man sich einen sinnvollerern Pfad definieren)

Ein neues Dokument, basierend auf einer Vorlage, wird in OpenOffice wie folgt erstellt:

  • Datei - Neu - Vorlagen und Dokumente -
    Jetzt sieht man die zentralen und eigenen Vorlagen
  • Gewünschte Vorlage auswählen und das Dokument erstellen!

 

... findet man im NAL - Programme im Netz - Verschiedenes - Periodensystem!
Beim ersten Start: Rechtsklick - Überprüfen, dann wird das Programm automatisch installiert.

Wenn an einem PC, an dem ein Scanner angeschlossen ist, ein neues Image aufgespielt wurde, wird die Scanner-Software NICHT automatisch installiert. Bei Bedarf kann dies jedoch mit wenigen Klicks erledigt werden. So gehts:

Für Chemiker gibt es ein neues Programm zum Zeichnen/Betrachten von Orbitalen. Zu finden unter: NAL - Programme im Netz - Verschiedenes - Orbitale